Datum: 27.08.2022 um 17:15
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Übung > Gesamtübung
Einsatzort: Naendorf
Einsatzleiter: Andreas Hagemann
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: ELW1, HLF 20, LF 10, MTF, LF-16-TS


Einsatzbericht:

Die FF Metelen konnte nach längerer Corona Pause wieder eine ausgiebige Gesamtübung durchführen.

Angenommene Lage war ein Zimmerbrand auf einem Bauernhof. Kamerad Brockmann hat die Örtlichkeiten freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Übung wurde getestet, ob es möglich ist das HLF 20 in einem Pendelverkehr zur Wasserbeschaffung einzubinden und stattdessen das LF10 als Erstangriffsfahrzeug zu verwenden.

Des weiteren wurden zwei Dummies aus dem Brandobjekt gerettet und der Brandherd bekämpft.

Die Kameraden haben in der anschließenden Nachbesprechung die Übung Revue passieren lassen.