Gebäudebrand

Datum: 13.08.2020 
Alarmzeit: 5:31 Uhr 
Dauer: 49 Minuten 
Einsatzort: Am Schützenwall 
Einsatzleiter: Manfred Krude 
Mannschaftsstärke: 32 
Fahrzeuge: ELW1, HLF 20, LF 10, LF-16-TS, MTF 
Weitere Kräfte: Polizei , RTW-1 Ochtrup  


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Metelen wurde zu einem Einsatz zum Schützenwall gerufen. Dort brannte ein Unterstand von 2×2 Metern. Eine dort befindliche Gasflasche wurde aus der Einsatzstelle entfernt. Das Feuer wurde mit Hilfe eines C-Rohres gelöscht. Bei der Kontrolle der Einsatzstelle stellt die Feuerwehr fest, dass das Gebäude aufgebrochen und komplett verwüstet wurde. Die Polizei übernahm die Ermittlungen. Der Rettungswagen aus Ochtrup kam nicht zum Einsatz.

MZ vom 13.08.2020

https://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Metelen/4250473-Feuerwehreinsatz-am-Donnerstagmorgen-Vandalen-und-Brandstifter-an-der-Altherrenhuette