Datum: 14.09.2022 um 15:42
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Brand > Brand_mittel
Einsatzort: Mersch
Einsatzleiter: Manfred Krude
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: ELW1, HLF 20, LF 10, MTF, LF-16-TS
Weitere Kräfte: Polizei , RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Metelen wurde zu einem brennenden Holzstapel im Mersch alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Der Holzstapel der neben einer Scheune befand brannte in voller Ausdehnung und wurde von der Feuerwehr mittels 3 Rohren gelöscht. Zwei Trupps unter PA wurden eingesetzt.

Aufgrund eines Paralleleinsatzes (VU P-klemmt) musste nach ca. 20-30 Minuten das HLF20 aus dem Einsatz herausgelöst werden. Die Einsatzleitung ging in diesem Moment an das LF10 und dessen Gruppenführer über.

 

Pressebericht